• univ versicherung5
  • univ versicherung1 neu
  • univ versicherung3
  • univ versicherung2

Risikolebensversicherung

Private Vorsorge ist unerlässlich!

Stirbt der Hauptverdiener, geraten Familien schnell in Existenznöte. Zwar gibt es gute Möglichkeiten, für Partner und Kinder vorzusorgen – doch Lebensversicherung ist nicht gleich Lebensversicherung.
Spätestens mit Mitte 30 müssen sich die meisten Deutschen eingestehen, dass sie langsam erwachsen werden. Die preiswerte Mietwohnung weicht einem komfortablen Eigenheim, das unbeschwerte Single-Leben einer festen Beziehung – und die Nächte werden allenfalls dann noch durchgemacht, wenn das Baby nachts mal wieder nicht zur Ruhe kommt.

Naturgemäß stellt sich in dieser Phase auch die Frage nach Sicherheiten für den Ernstfall. Schließlich müssen die Schulden für das Haus getilgt werden, selbst wenn dem Hauptverdiener etwas zustößt. Auch die Ausbildung der Kinder zahlt sich nicht von alleine.

Fallen Sie durch einen Unglücksfall als Alleinverdiener aus, drohen Ihrer Familie erhebliche Versorgungslücken.

Mit einer Risikolebensversicherung ist Ihre Familie im Todesfall vor solchen finanziellen Risiken geschützt - vom ersten Versicherungstag an.

Dabei ist Prinzip der Risikolebensversicherung recht einfach: Stirbt die versicherte Person während der Vertragslaufzeit, zahlt die Gesellschaft die vereinbarte Summe an die Hinterbliebenen aus. Erlebt der Kunde das Vertragsende, erlischt der Vertrag. Die Beiträge sind in diesem Fall zwar dahin – allerdings bekommen junge gesunde Kunden eine Risikolebensversicherung auch schon zu einem sehr günstigen Beitrag!

Wie hoch die Versicherungssumme einer Risikolebensversicherung sein sollte, hängt dabei von Ihrer persönlichen Lebenssituation ab.

Für wen ist diese Versicherung sinnvoll?

  • Hauptverdiener, Alleinverdiener: zur Absicherung der Familie
  • Bauherren: zur Absicherung von Darlehen und Krediten
  • Unternehmer, Selbstständige: zur Absicherung von Geschäftspartnern und Betrieb
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.